Zuhause > Nachrichten > Technische Artikel > Gemeinsame Missverständnisse ü.....

Nachrichten

Gemeinsame Missverständnisse über IP-Überwachungssystem

  • Autor:Grace Liu
  • Quelle:www.mvteamcctv.com
  • Lassen Sie auf:2016-11-08
Menschen, die weniger über Überwachungsprodukte wissen, haben oft ein Missverständnis IP-Überwachungssystem.Die cOmmon Missverständnisse vielleicht Irguide Sie zu wählen Unsachgemäße system.Here wird Liste der drei gemeinsamen misundersandings für Ihre Referenz.
Common Misunderstandings about IP Surveillance System

Misundersanding 1:Je höher die Auflösung ist, desto besser 
Nicht blinde Streben nach hoher Auflösung, hIgh Auflösung muss eine hohe Code-Stream-Unterstützung erreicht werden (siehe Tabelle 1). Je höher die Auflösung, desto größer die Code-Stream, desto mehr Festplatte pro Zeiteinheit besetzt.Einige Hersteller werben die "high-resolution, low stream", um die Aufmerksamkeit der Menschen, Aber wenn Frames nicht ausreichen, wird das Bild verzögert länger Zeit, dann ist hohe Auflösung nutzlos.
Zweitens bestimmt die Auflösung die Nachtsicht-Bildqualität? eigentlich nicht, Nachtsicht-Effekt wird hauptsächlich durch die Empfindlichkeit von CMOS-Chips bestimmt. 

Format Lösung pixel Bandbreite empfehlen
720P 1280 * 720 1MP 2M
1024P 1280 * 1024 1.3MP 3M
1080P 1920 * 1080 2MP 4-5M
1536P 2048 * 1536 3MP 5M
4K 3840 * 2160 8MP Mehr als 8M
   
Tabelle 1: Auflösung und empfohlener entsprechender Codestrom 

Misundersanding 2:Alles von ONVIF IP-Kameras und NVRs sind kompatibel  
In der Ära der Verfolgung Personalisierung wollen einige Verbraucher verschiedene Marken zu kombinieren überwachen Produkte Nach ihren eigenen Vorlieben.Sie denken, solange die Produkte unterstützt ONVIF, dann können Interoperabilität, kompatible Nutzung und einheitliches Management zu erreichen.However, nicht ganz richtig, wenn die Front-End-Kameras und Back-End-NVRs gehören zu verschiedenen Marken, obwohl Die meisten Funktionen können durch erreicht werden ONVIF-Protokoll, Aber aufgrund der Beschränkungen der öffentlichen Vereinbarung, die Back-End-Teil kann nicht funktionieren einige Funktionen von Kameras.Zum Beispiel: IP-Adresse Änderungen, Parameter-Einstellungen, Alarm-Linkageetc., Müssen Profis Mitarbeiter die Einstellungen über CMS oder IE-Browser.

Darüber hinaus gibt es vielleicht ONVIF Docking-Problem zwischen verschiedenen brUnd Produkte und einige Unsicherheiten Faktoren noch da. Daher, unter Berücksichtigung Kompatibilitätsprobleme, ist es am besten, die gleichen Markenprodukte kaufen, weil das private Protokoll Docking ist die beste Wahl. 

Misundersanding 3: Die großeger Brennweite der Linse, desto besser
Die Menschen wollen oft die Kameras, die weit sehen können, weit zu sehen, und muss auch klar sein. Jedoch kann unterschiedliche Linse nur Erreichen die besten Ergebnisse In einem bestimmten Bereich. Zum Beispiel, Brennweite der Hausüberwachung Kameras sind in der Regel in 3,6 mm, 4 mm, 6 mm, 8 mm, 12 mm, etc., 3,6 mm Objektiv ist ein Weitwinkel-Objektiv mit breiter Überwachungsbereich fit für einen kleinen Raum, Aber im offenen Raum, Weitwinkel-Objektiv kann sogar nicht sehen, Gesichter deutlich; Wenn Sie die Gesichter sehen wollen, müssen Sie die größere Brennweite Linse, die für Korridore passen wählen; Natürlich ist die Wahl, wie viel Brennweite der Linse meistens durch den Monitor distance.If der Überwachungsbereich ist mit größerem Abstand und breiteren Bereich, dann ist es besser, die Anzahl der Kameras zu erhöhen.


Sie interessieren sich für: